GIGABYTE bestätigt langfristige Partnerschaft mit LUCIDLOGIX

Virtu™ GPU Virtualisierung-Software kommt auf Mainboards der 6er-Serie zum Einsatz

2011.05.05

Hamburg, 5. Mai 2011: GIGABYTE, Ltd, ein führender Hersteller von Mainboards, Grafikkarten und anderen Computer-Hardware-Lösungen, gibt heute die Partnerschaft mit Lucidlogix, Anbieter der Virtu™ GPU Virtualisierungs-Technologie, bekannt. Die Partnerschaft beinhaltet den Einsatz von Virtu™ auf den GIGABYTE Mainboards der 6er-Serie und ist der Beginn für eine langfristige Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen.

“Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Lucid, da wir großes Potential in der umschaltbaren Grafik im Do-it-Yourself-PC-Markt sehen, in dem GIGABYTE sehr gut aufgestellt ist“, sagt Henry Kao, VP of R&D bei GIGABYTE. “Wir denken, dass Virtu die GIGABYTE Mainboards mit Intels Sandy Bridge Grafik bereichern wird und unseren Kunden die flexible Wahl bieten, die sie sich wünschen.“

“Wir sind stolz auf die Partnerschaft mit GIGABYTE und freuen uns, dass der Hersteller unsere Vision von Virtualisierung und hoher Leistung teilt”, erklärt Offir Remez, Präsident und Gründer von LucidLogix. “Wir sind sicher, dass Käufer eines Sandy-Bridge-Mainboards die nahtlose Virtualisierungserfahrung genießen werden und von der zuverlässigen Intel Grafik sowie den Mediafunktionen und den 3D-Spieleeigenschafen profitieren – egal welche Grafikkarte sie wählen.“

GIGABYTE Mainboards mit Virtu™ sind mit der Vorstellung von Intels neuestem Chipsatz der 6er-Serie verfügbar. Diese Mainboards werden zudem folgende neue Funktionen unterstützen: symbolbasierendes BIOS mit dem Namen GIGABYTE Touch BIOS™, für eine einzigartige, benutzerfreundliche BIOS-Navigation. Folgende Mainboards nutzen die Virtu-Technologie:
 

GIGABYTE Mainboard-Modelle
Z68X-UD3H-B3 Z68A-D3H-B3 Z68MX-UD2H-B3 Z68MA-D2H-B3
 
Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen GIGABYTE Webseite.