GIGABYTE bringt neue HD-Mainboards auf den Markt

HDMI- und DVI-Ausgänge bei Mainboards der Einsteigerklasse

2012.11.26

Taipeh, Taiwan, 26. November 2012 – GIGABYTE TECHNOLOGY Co. Ltd., ein führender Hersteller von Mainboards und Grafikkarten, bringt heute mit der Serie HD seine neuesten Mainboards auf den Markt. Es handelt sich dabei um eine Reihe von Mainboard-Modellen der Einsteigerklasse, die mit HDMI und DVI über zwei digitale Monitorausgänge verfügen. Dies ist in diesem Preissegment bislang einzigartig.
 
Die neue Mainboard-Serie GIGABYTE HD widerlegt die weit verbreitete Ansicht, dass echte digitale Monitorausgänge Modellen des gehobenen mittleren Preissegments vorbehalten sind. Die Serie besteht aus einer Reihe preisgünstiger Mainboard-Modelle, die sowohl über HDMI- als auch über DVI-Anschlüsse verfügen. Alle, die PCs gerne selbst zusammenstellen, profitieren ab sofort von echter HD-Unterstützung, bei der die verbreitetsten integrierten Digitalausgänge für moderne HD-Bildschirme und -Fernseher zum Einsatz kommen.
 
„Die neue Mainboard-Serie GIGABYTE HD bietet unseren Kunden ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bei Mainboards der Einsteigerklasse“, so Henry Kao, Vize Präsident des GIGABYTE-Geschäftsbereichs Mainboard. „Zwei digitale Monitorausgänge in diesem Preissegment anzubieten, hebt GIGABYTE eindeutig von der Konkurrenz ab und erhöht die Ansprüche an das Mainboard-Design in der Einsteigerklasse.“ 

Die Unterstützung digitaler Bildschirme wird zum Standard
Digitalausgänge wie HDMI gehören bei den meisten HD-Fernsehern und PC-Monitoren bereits zur Standardausstattung. Ihr Vorteil besteht in der Übertragung von HD-Signalen für Audio* und Video über ein einziges Kabel. Außerdem ermöglichen sie höhere Bildschirmauflösungen als analoge Monitorausgänge und unterstützen die neuesten 3D-Medieninhalte ebenso wie den Zugriff auf geschützte Inhalte via HDCP (High-bandwidth Digital Content Protection).
 
Die Möglichkeit, zwei Digitalausgänge gleichzeitig nutzen zu können, bietet Vorteile, die auf der Hand liegen. Die mögliche Darstellungsfläche ist wesentlich größer, als dies bei Mainboards der Einsteigerklasse üblich ist. Die GIGABYTE HD Mainboards eignen sich ideal für eine Reihe von Anwendungen in Unternehmen, Büros und Bildungseinrichtungen, bei denen der Einsatz eines zusätzlichen digitalen Bildschirms oder Projektors unerlässlich ist.

GIGABYTE Ultra Durable 4 Classic
GIGABYTE HD Mainboards zeichnen sich durch die integrierte GIGABYTE Ultra Durable™ 4 Classic-Technologie aus, die vor häufigen alltäglichen Bedrohungen schützt, die jeden PC treffen können. Der Schutz vor Feuchtigkeit, statischen Entladungen, Stromausfällen und Überhitzung wird durch den Einsatz einer Reihe von Technologien und Funktionen erreicht, z. B. die auf Glasfaser basierende PCB-Technologie, Niedrig-RDS(on)-MOSFETs, Überspannungsschutz-ICs, reine Polymerkondensatoren und GIGABYTE DualBIOS™.
 
Weitere Informationen zur GIGABYTE Ultra Durable 4 Classic-Technologie finden Sie hier:
http://www.gigabyte.com/microsite/297/images/overview.html
 
GIGABYTE HD Modelle
GIGABYTE HD Mainboards sind sowohl für Intel® Core™-Prozessoren der zweiten und dritten Generation als auch für AMD-Prozessoren der Serie A verfügbar. Damit steht eine Reihe besonders kostengünstiger Mainboards mit guter digitaler Konnektivität zur Verfügung.
 

GA-H61M-HD2 GA-F2A85XM-HD3 GA-F2A75M-HD2 GA-F2A55M-HD2

 
Weitere Informationen zu den GIGABYTE HD Mainboards finden Sie hier:
http://www.gigabyte.com/MicroSite/322/hd.html
 


* Der DVI Anschluss erfordert ein separates Audiokabel