GIGABYTE stellt High-Density-Server mit Flüssigkeitskühlung vor

2021.09.16

16. September 2021 – GIGABYTE Technology, (TWSE: 2376), der Branchenführer bei hochleistungsfähigen Servern und Workstations, hat heute die beiden High-Density-Server H262-ZL0 und H262-ZL2 mit direkter Flüssigkeitskühlung für CPUs und mehr vorgestellt. Die flüssigkeitsgekühlten Server wurden für die Kühlung von bis zu acht CPUs in einem 2U-Gehäuse mit 4 Knoten entwickelt und bieten die notwendige Kühlung, mit der sichergestellt ist, dass die 280-W-Versionen der AMD EPYC™ 7003-Prozessoren ihr stabiles maximales Potenzial entfalten können. Zu diesem Zweck beinhalten die GIGABYTE H262-Server eine Kühllösung von CoolIT Systems. Die Entwicklung der Server der H-Serie mit mehreren Knoten wird den Anforderungen von Hochleistungsrechnen, Mensch-Maschine-Interaktion, In-Memory-Computing und wissenschaftlicher Forschung gerecht.

Mit zunehmender Rackdichte und höherer Anzahl von TDP-Chips wird die Luftkühlung sehr teuer und bietet häufig keine ausreichende Kühlung. Die direkte Flüssigkeitskühlung ist eine bessere Option, die eine stabile höhere Leistung bietet. Da Wasser die Wärme schneller ableiten kann als Luft, konnten Optionen zur direkten Flüssigkeitskühlung für die Bewältigung der Arbeitslasten in Rechenzentren entwickelt werden. GIGABYTE hat zwei Server entwickelt: H262-ZL0 für die Kühlung nur der CPUs und H262-ZL2 für die Kühlung von CPUs, Speicher und einem NVIDIA Mellanox ConnectX®-6.

H262-ZL0: CPU-Kühlung
H262-ZL2: CPU-, Speicher- und NIC-Kühlung

Das Gleichgewicht zwischen effizienter Kühlung und der immer höheren Rackdichte und Leistung zu finden, ist eine große Herausforderung, die GIGABYTE zu lösen versucht hat. Daher arbeitet GIGABYTE mit verschiedenen Anbietern zusammen, da eine Lösung nicht immer alle Anwendungen abdecken kann. Diese Philosophie der Vielfalt gilt auch für die Arten von Kühlsystemen, die in Verbindung mit Servern eingesetzt werden. Für die neu angekündigten H262-Server hat GIGABYTE zusammen mit CoolIT Systems (aus Calgary, Kanada) eine direkte Flüssigkeitskühlungslösung entwickelt, mit der die Wärme besser von den Servern abgeleitet werden kann. Darüber hinaus bietet CoolIT Systems Kühlmittelverteiler (Coolant Distribution Units, CDU) und Rack-/Gehäuseverteiler als Komplettlösung aus einer Hand an. In den letzten 20 Jahren hat sich CoolIT der Entwicklung und dem Vertrieb von Produkten für die Desktop-Industrie und Rechenzentren gewidmet. Aus diesem Grund legt CoolIT großen Wert auf die Einhaltung von Sicherheitsvorschriften und erfüllt UL 62368-1, eine neue Sicherheitsnorm für die Zertifizierung von Geräten in Rechenzentren. Über die Normenkonformität hinaus zeichnen sich die Kühllösungen von CoolIT Systems durch hohe Zuverlässigkeit, hohe Leistung und geringen Druckverlust aus. Von Staubli und anderen wichtigen Partnern hergestellte Schnell- und Trockenkupplungen bieten ein Optimum an Präzisionsfertigung und genießen einen ausgezeichneten Ruf. Somit kann GIGABYTE eine zuverlässige Kühllösung für anspruchsvolle Workloads in Rechenzentren anbieten.


▲ H262-ZL2 & H262-ZL0 Compute Node

H262-Serie
GIGABYTE stellt direkte Flüssigkeitskühlung für die 2U-Server mit 4 Knoten der H262-Serie vor, die AMD EPYC-Prozessoren der 3. Generation mit bis zu 200-280 W unterstützen, je nach Anzahl der frontseitigen Laufwerke. Typischerweise werden vollständiger frontseitiger Belegung mit 24 Laufwerken CPUs mit bis zu 200 W TDP unterstützt. Bei Verringerung der Anzahl der belegten Schächte auf 8 ist mit dem erhöhten Luftstrom die Unterstützung von 280-W-Prozessoren machbar. Um die Reduzierung der Schachtanzahl bei Einsatz von Spitzenprozessoren zu vermeiden, wurden zwei neue H262-Server entwickelt, die 24 U.2-(Gen4)-Laufwerke an der Vorderseite und 8 CPUs mit 280 W TDP im dichten 2-HE-Gehäuse des H262 ermöglichen.

ModellbezeichnungH262-ZL0H262-ZL2
CPU 2 x AMD EPYC 7003 je Knoten, 8 insgesamt
Bis zu 280 W je Sockel unterstützt
RAM 16 DIMMs je Knoten, 64 insgesamt
3200 MHz DDR4 unterstützt
Speicher 24 x 2,5” Hot-Swap Hybrid U.2/SATA-Laufwerkschächte
1 x M.2 (Gen4 x4) je Knoten, 4 insgesamt -
Erweiterungssteckplätze 1 x Low-Profile-Steckplatz (Gen4 x16) je Knoten, 4 insgesamt
1 x OCP 3.0 (Gen4 x16) Mezzanine-Steckplatz je Knoten,
4 insgesamt
LAN 2 x 1GbE-Ports je Knoten, 8 insgesamt
1 x dedizierter Management-Port, 4 insgesamt
Spannungsversorgung Dual 2200W 80+ Platinum

Für das komplette Kühlsystem gibt es verschiedene Optionen, die auf den Systemanforderungen und der Wärmebelastung des Racks basieren. Für ein einzelnes Rack oder nur einen Server kann eine einzelne CDU (7-10 kW Kühlleistung) im selben Rack installiert werden und das System kühl halten, ohne Betriebswasser zu verwenden. Bei mehreren Racks können CDUs ausreichend sein; wenn jedoch Betriebswasser verfügbar ist, kann dieses zusammen mit Warmwasser zur Ableitung der Wärme aus dem Rechenzentrum verwendet werden.

„Unsere Kunden haben flüssigkeitsgekühlte Lösungen verlangt, und wir freuen uns über die Partnerschaft mit CoolIT Systems, dank derer wir effiziente Kühlungslösungen anbieten können. Die neuen High-Density-Server der H262-Serie stellen die erste Welle von GIGABYTE-Servern mit direkter Flüssigkeitskühlung dar und haben in unseren Tests eine beeindruckende Leistung gezeigt“, so Alan Chen, AVP der Network & Communication Business Unit bei GIGABYTE. „Die Integration der Flüssigkeitskühlungstechnologie von CoolIT Systems in die GIGABYTE H262-Server sorgt für hohe Leistung und Verfügbarkeit und stellt die Garantiezusagen von GIGABYTE und CoolIT sicher.”

„Diese Zusammenarbeit mit GIGABYTE ermöglicht es CoolIT, führenden Unternehmen im Bereich der Rechenzentrumsentwicklung innovative Lösungen anzubieten, die sowohl hohe Leistung als auch stromsparende Kühllösungen kombinieren", fügt Brandon Peterson, VP Product bei CoolIT Systems, hinzu. „Flüssigkeitskühlung ist der neue Standard für skalierbare, energieeffiziente Rechenzentren, und GIGABYTE hat viel zur Förderung dieser Vision beigetragen.“

Kunden, die den GIGABYTE H262-Server mit dem Flüssigkeitskühlungs-Kit erwerben möchten, können sich an GIGABYTE oder trusted partners. wenden. Für Cooling Distribution Units (CDU), Rack-/Gehäuseverteiler sowie bei Fragen zur Integration wenden Sie sich bitte an CoolIT Systems.

Learn more about GIGABYTE servers: https://www.gigabyte.com/Enterprise
For further enquiries or assistance: server.grp@gigabyte.com
Follow GIGABYTE on Facebook: facebook.com/gigabyteserver
Follow GIGABYTE on Twitter: twitter.com/GIGABYTEServer