Bigfoot Networks liefert Advanced Stream Detect™ Technology für alle GIGABYTE G1-Killer Mainboards

Online-Spiele, HD-Video und Echtzeitkommunikation profitieren von der neuen Technologie

2011.05.31

Taipei, Taiwan, May 31st 2011 – GIGABYTE, ein führender Hersteller von Mainboards, Grafikkarten und anderen PC-Komponenten, hat heute ein Softwareupdate für die Killer™ E2100 Networking Plattform veröffentlicht, mit dem die Advanced Stream Detect™ Technologie auf allen GIGABYTE G1.Killer-Mainboards genutzt werden kann. Advanced Stream Detect ™ liefert beispiellose Intelligenz und verbesserte Netzwerk-Performance für die GIGABYTE Mainboards der G1.Killer-Serie indem der Netzwerktraffic klassifiziert und priorisiert wird. Sensible Inhalte wie HD-Streams, Sprachchats und Online-Spiele werden da besonders herausgestellt.

"Der Killer E2100 Chip liefert eine optimale Spieleerfahrung und mit Bigfoots Advanced Stream Detect Technologie können Nutzer die Vorteile des automatischen Manegements des Netzwerktraffics nutzen“, erklärt Richard Chen, VP of Worldwide Sales and Marketing bei GIGABYTE. "Wir sind stolz, dass wir mit diesem kostenlosen Update die Funktion auf allen GIGABYTE G1-Killer Mainboards integrieren können."

"Bigfoot Networks ist Markführer im Bereich Hochleistungs-Netzwerk für Onlinespiele und mit der neuen Advanced Stream Detect Technologie liefern wir die bekannten Vorteile nun auch für Videostreams, sowie Audio- und Echtzeitkommunikation“, erklärt Michael Howse, CEO of Bigfoot Networks. "Einige beliebte Anwendungen wie Skype®, Youtube®, Netflix® und natürlich Online-Spiele sind besonders sensibel bei Latenzen und Netzwerkkonflikten. Bisher mussten netzwerkintensive Programme genutzt werden, um die beste Leistung zu erhalten. Mit Advanced Stream Detect können nun Videokonferenzen abgehalten werden, Musik- und Videostreams laufen und gleichzeitig große Dateien im Hintergrund heruntergeladen werden ohne die Online-Erfahrung zu beeinflussen.”

GIGABYTE G1-Killer Serie

Wie Soldaten in der Schusslinie, wissen auch Elite-Gamer, dass das verwendete Material den Unterschied zwischen treffen und getroffen werden, bedeutet. Deshalb sind die GIGABYTE Mainboards der G1-Killer-Serie für eine klare Zielgruppe entwickelt worden: Hardcore-Gamer. Mit modernsten Onboard-Lösungen von Branchenführern wie Creative und Bigfoot Networks sowie einigen einzigartigen GIGABYTE Technologien sind die G1-Killer Mainboards echte Waffen.
 

Advanced Stream Detect Features




 

Bigfoot Advanced Stream Detect bietet den Nutzern eine intelligente Netzwerkanalyse und Verwaltung für alle Arten des Netzwerktraffics – mit automatischer Priorisierung für Streams wie HD-Medien, Kommunikation und Online-Spiele. Das bedeutet, dass Anwender ungestört die Gaming- und Entertainment-Verbindungen nutzen können – selbst wenn sie viele Onlineaufgaben gleichzeitig nutzen.


 

Onboard Bigfoot Networks Killer E2100 Game Networking Plaztform
GIGABYTE nutzt die Bigfoot Networks Killer™ E2100 Game Networking Plattform als Onboard-Lösung auf den Mainboards der G1-Killer-Serie. Mit Hilfe einer einzigartigen Kombination von Network Processing Unit (NPU) und exklusiver Spiele Networking DANN Technologie ermöglicht Dir die Bigfoot Networks Killer™ E2100 Plattform die bestmögliche Onlineanbindung.

 




Killer E2100 Dedicated NPU
Die Dedicated Network Processing Unit (NPU) mit einem Gigabyte DDR2 Speicher hilft, die CPU von der Netzwerklast zu entlasten, um Leistung für andere Anforderungen zur Verfügung zu stellen.
 

Killer Network Manager
Der Killer Netzwerk-Manager wurde von Grund auf entwickelt, um unvergleichliche Geschwindigkeit, Intelligenz und Kontrolle über Online-Spiele-Daten zu haben und hilft beim Spielen auf den G1-Killer-Mainboards die Steuerung zu optimieren.

Weitere Informationen zur G1.Killer-Serie finden Sie auf der GIGABYTE Microsite unter: http://www.gigabyte.de/MicroSite/259/index.html

Weitere Informationen zur Bigfoot Advanced Steam Detect Techologie erhalten Sie unter:
http://www.bigfootnetworks.com/ASD.