GIGABYTE bringt die nächste Generation der Mainboardserie AMD FM2 auf den Markt

Bringen Sie die AMD Trinity APUs zu Höchstleistungen – mit den GIGABYTE Mainboards der Serie Ultra Durable™ 5 Digitally Powered FM2

2012.10.02


Taipei, Taiwan, 2. Oktober 2012 – GIGABYTE TECHNOLOGY Co. Ltd., führender Hersteller von Mainboards und Grafikkarten, hat heute seine neue Mainboard-Serie FM2 auf den Markt gebracht, die auch die nächste Generation der AMD APUs der Serie A unterstützen. Das GIGABYTE F2A85X-UP4, das Flaggschiff der GIGABYTE FM2 Serie, beinhaltet die GIGABYTE Ultra Durable™ 5 Technologie, bietet digitale Leistung und weitere exklusive Funktionen, mit denen Sie die neue Trinity-Technologie von AMD garantiert optimal nutzen.

„Verschiedene Funktionen und Technologien werden erstmals auf der AMD-Plattform eingesetzt, so auch die Ultra Durable™ 5 Technologie, Dual UEFI 3D BIOS, digitale Leistung, Unterstützung von drei Displays und Lucid Virtu MVP“, kommentierte Tim Handley, stellvertretender Leiter des Mainboard Marketings bei GIGABYTE. „Diese neuen Mainboards der FM2 Serie bieten jedem Bastler, der die verbesserte Leistung der AMD Trinity APUs sucht, einen herausragenden Mehrwert.“
 
Die GIGABYTE F2A85X-UP4 Maximierung der Trinity-Leistung
Das Flaggschiff, die Mainboard-Serie GIGABYTE FM2, kommt in Form des Modells GIGABYTE F2A85X-UP4, mit dem die AMD APUs der Serie A dank GIGBAYTE Ultra Durable™ 5 Technologie eine ganz neue Leistung erhalten sollen. Digitale Leistungscontroller garantieren eine hohe Kapazität und Stromleistung, die in Kombination mit der Unterstützung des ultraschnellem Speichers die AMD 7000 Onboard-Grafikprozessoren auf absolute Höchstleistung bringen.  


Auf HWBOT.org getestet und bestätigt
Massman ist ein anerkannter Übertakter und Fan von HWBot.com und konnte die AMD A10 5800K APU auf einen 3DMark Vantage-Leistungswert von über 10.000 Punkten bringen, eine viel bessere Leistung als viele eigenständige Grafikkarten, die heute erhältlich sind. Das beweistden enormen Nutzwert, den die AMD FM2-Plattform bietet. Den Beitrag von Massman auf HWBot.com finden Sie hier: http://hwbot.org/submission/2316144
 
 





Dual APU-Taktgeber
AMD APU Modelle, die nicht zur K-Serie gehören, besitzen einen festen Multiplikator, der eine mögliche Übertaktung massiv begrenzen kann. Die Mainboards der Serie GIGABYTE FM2 sind mit einem zusätzlichen APU Bus-Frequenzgenerator ausgestattet, der eine deutlich höhere Taktobergrenze erlaubt und die GIGABYTE FM2 Mainboards damit zur besten Wahl für eine Übertaktung und Optimierung der AMD APUs der Serie A macht.

 

GIGABYTE Ultra Durable5
Die neusten GIGABYTE FM2 Mainboards sind die ersten AMD Mainboards, bei denen mehrere exklusive GIGABYTE Technologien integriert wurden, so beispielsweise die neuste Ultra Durable™ 5 Technologie. Dank der hochstromfesten Komponenten wie den 60A IR3550 PowIRstage® ICs, die in der Branche Bestnoten erhalten, bieten die GIGABYTE Ultra Durable™ 5 Mainboards optimale Stromleistung für die CPU und eine rekordverdächtige Leistung, einen kühlen und effizienten Betrieb sowie eine längere Lebensdauer des Mainboards.
 


                                                                           GIGABYTE 3D BIOS™
Die neuen GIGABYTE FM2 Mainboards sind die ersten Mainboards der AMD-Plattform mit dem exklusiven GIGABYTE 3D BIOS™. Es bietet eine clevere UEFI-Schnittstelle mit zwei exklusiven Interaktionsmodi, die maßgeschneidert sind für die Anforderungen sowohl echter Enthusiasten wie auch für unerfahrene Anwender.
 


                                                                           Digital Power
Das GIGABYTE F2A85X-UP4 Mainboard ist mit einem exklusiven digitalen Modul ausgestattet, das sich deutlich von der Konkurrenz der digitalen Controller abhebt und eine erheblich präzisere Leistung für die CPU- und GPU-Bereiche der AMD APU bietet.



Dreifache Display-Unterstützung – AMD Eyefinity
GIGABYTE FM2 Mainboards nutzen als erste die AMD Eyefinity-Technologie, mit der sich der OS Desktop erweitern lässt, indem bis zu drei hochauflösende digitale Anzeigegeräte angeschlossen werden. Diese drei Displays bedeuten mehr Darstellungsfläche für verbesserte Produktivität, sorgen aber dank der optimierten Eyefinity-Treibertechnologie von AMD auch für eine tolle Panorama-Optik in 3D-Spielen.
 

                                          
Übersicht über die AMD-Plattform der Serie A
Die überarbeitete AMD FM2-Plattformserie basiert auf den neusten FM2-Buchsen und unterstützt die neuen AMD APUs (Accelerated Processing Units, dt.: beschleunigte Verarbeitungseinheiten) auf Basis der AMD Trinity-Architektur. Die neue AMD A10-Spitzenserie kombiniert bis zu 4 Cores mit den neuesten Grafikeinheiten der Serie 7000. Das sorgt für ein ausgeglichenes, sichtbar verbessertes Benutzererlebnis.



30 % Leistungssteigerung im Vergleich zur Vorgängergeneration
Die neuesten AMD 7000 Grafiken, die in allen Trinity APUs eingebettet sind, bedeuten für 3D-Spielefans eine bis zu 30 % bessere 3D-Leistung im Vergleich zur Vorgängergeneration. Das macht die neue FM2-Plattform zu einer großartigen Option für beliebte 3D-Spielanwendungen. Die Unterstützung von Microsoft® DirectX® 11, OpenGL 4.2 und OpenCL 1.1 sorgt für ein 3D-Spielerlebnis, das einer eigenständigen Grafikkartenlösung sehr nahe kommt.


























                                          
AMD Dual Graphics: Konkurrenzlose Aufrüstungsmöglichkeiten
Die neue AMD FM2-Plattformserie beinhaltet die AMD Dual Graphics Technologie, mit der sich die 3D-Grafik- und Spieleleistung noch weiter verbessern lässt, indem zusätzliche spezielle und unabhängige AMD Radeon™ HD 6000 Grafikkarten in das System integriert werden. Das erhöht die Bildfrequenz, während gleichzeitig die Verarbeitungsleistung sowohl von separaten als auch von Onboard-Grafikprozessoren genutzt wird.
 



GIGABYTE FM2-Modelle (FM2-Anschluss)

GA-F2A85X-UP4 GA-F2A85X-D3H GA-F2A85XM-D3H
GA-F2A85XM-HD3 GA-F2A75-D3H GA-F2A75M-D3H
GA-F2A75M-HD2 GA-F2A55-DS3 GA-F2A55M-HD2
GA-F2A55M-DS2    

 
Weitere Informationen zu den GIGABYTE FM2 Mainboards finden Sie hier: http://www.gigabyte.com/MicroSite/319/fm2.html