GIGABYTE stellt die ersten Server für Prozessoren der AMD EPYC™ 7003 Serie vor

2021.03.15

Taipei, Taiwan, 16. März 2021 – GIGABYTE Technology, (TWSE: 2376), der Branchenführer bei hochleistungsfähigen Servern und Workstations, hat heute mehr als 40 Server und Server-Mainboards für die neuen Prozessoren der AMD EPYC™ 7003 Serie angekündigt. Das Einsatzgebiet dieser neuen Server sind moderne Vor-Ort- und Cloud-Rechenzentren sowie die Hochrüstung von Bestandstechnik für außergewöhnliche Leistungen bei Hochleistungsrechnen, Mensch-Maschine-Interaktion, Virtualisierung, Cloud und Datenanalytik.

Prozessoren der AMD EPYC™ 7003 Serie
Die auf dem 7-nm-Prozessknoten basierenden Prozessoren der AMD EPYC 7002 und 7003 Serie unterstützen bis zu 64 Kerne und 128 Threads. Darüber hinaus unterstützen sie bis zu 4 TB DDR4-Speicher je Sockel und bis zu 3200 MHz DDR4. Für schnelle PCI-4.0-Verbindungen zwischen CPU und Laufwerken oder Beschleunigern sind 128-160 PCIe-Lanes verfügbar. Die Einführung der Prozessoren der AMD EPYC 7003 Serie bietet:

  1. Umfassende Hochrüstmöglichkeiten für IPCs
  2. Moderne Sicherheitsmerkmale
  3. Drop-in-Kompatibilität mit GIGABYTE Servern, die für Prozessoren der AMD EPYC™ 7002 Serie ausgelegt sind *
  4. Zusätzliche Memory-Interleave-Konfiguration mit 6 Kanälen wird jetzt unterstützt

Server der 1. Phase
Die GIGABYTE-Server haben die Tests für den Einsatz mit Prozessoren der AMD EPYC 7003 Serie erfolgreich bestanden. In der folgenden Liste werden die in der 1. Phase verfügbaren und für die neue Chipgeneration vorbereiteten Modelle aufgeführt. Insgesamt haben diese Server eine deutliche Führungsposition bei der Leistung pro Kern inne und bieten die besten Gesamtbetriebskosten bei allen Auslastungen.

Verwaltung für Fernserver und mehrere Server:
Als Teil ihres Leistungsversprechens bietet GIGABYTE die GIGABYTE Management Console (GMC) für die BMC-Serververwaltung über eine Webbrowser-basierte Plattform. Ob für die Serverüberwachung, die BIOS- und Firmware-Aktualisierung oder die Fernverwaltung - GMC liefert Lösungen. Darüber hinaus kann die GIGABYTE Server Management (GSM)-Software kostenlos heruntergeladen und zur Überwachung und Verwaltung mehrerer Server verwendet werden. GMC und GSM bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und reduzieren gleichzeitig die Lizenz- und Wartungskosten für Kunden.

Erfahren Sie mehr über unsere Server: https://www.gigabyte.com/
Für weitere Anfragen oder Unterstützung kontaktieren Sie uns direkt über: server.grp@gigabyte.com
Folgen Sie GIGABYTE auf Facebook: facebook.com/gigabyteserver
Folgen Sie GIGABYTE auf Twitter: twitter.com/GIGABYTEServer

AMD, das AMD Arrow-Logo, EPYC und Kombinationen davon sind Marken von Advanced Micro Devices, Inc.

* MLN-001: Für Prozessoren der AMD EPYC™ 7003 Serie ist ein BIOS-Update des Herstellers für Ihren Server bzw. Ihr Mainboard erforderlich, wenn diese mit einem für Prozessoren der EPYC™ 7002 Serie ausgelegten Mainboard eingesetzt werden. Prozessoren der EPYC 7003 Serie benötigen mindestens ein für Prozessoren der EPYC 7002 Serie ausgelegtes Mainboard.