GIGABYTE organisiert Sessions auf der NVIDIA GTC und dehnt seinen Support auf die NVIDIA H100 Tensor Core GPU aus

2022.03.23

23. März 2022 – GIGABYTE Technology, (TWSE: 2376), der Branchenführer bei hochleistungsfähigen Servern und Workstations, hat heute GIGABYTE-Sessions zu Enterprise-Anwendungen und -Lösungen auf der globalen KI-Konferenz NVIDIA GTC angekündigt sowie Tests und Validierungen von Servern und Mainboards von GIGABYTE für die gerade vorgestellte NVIDIA H100 Tensor Core GPU bestätigt. Die GTC (21.3.–24.3.) ist die größte Veranstaltung für GPU-beschleunigte Produkte und Innovationen bei KI, Hochleistungsrechnen und Grafik. Zu den Teilnehmern gehören Forschende, Entwickler, Designer und Führungskräfte, die sich über die Technologie austauschen, die unser Leben verändert. Einen solchen bedeutenden Schritt nach vorn stellt die Ankündigung der NVIDIA H100 Tensor Core GPU dar, die bisher nicht gekannte Leistung, Skalierbarkeit und Sicherheit für alle Rechenzentren bietet, mit Schwerpunkt auf rechenintensiven Workloads bei KI, Hochleistungsrechnen und Datenanalytik.

GIGABYTE-Sessions
GIGABYTE veranstaltet im Rahmen der GTC zwei On-Demand-Sessions und eine Live-Session mit Frage- und Antwortrunde. Die erste On-Demand-Session, S42608, befasst sich mit dem Thema Spieleentwicklung, während bei der Session S42697 diverse Serveroptionen für das Hochleistungsrechnen vorgestellt werden. Die dritte Veranstaltung, S42607, ist eine Live-Session mit einer KI-Podiumssitzung, gefolgt von einer Frage- und Antwortrunde, die so terminiert wird, dass möglichst viele Menschen aus der Asien-Pazifik-Region teilnehmen können.

  • S42607 - Quick Start AI/ML Mission:
    Die KI/ML-Plattform MLSteam von MyelinTek deckt Ressourcenmanagement, Modellentwicklung, Bereitstellung und Umschulung ab. Die MLOps-Plattform ermöglicht KI-Entwicklerteams, ihr Hauptaugenmerk auf den Wissensbereich zu legen, während Modelle schneller und einfacher bereitgestellt werden können.[ 24. März 11:00 Uhr GMT+8   |   Sprache: Englisch ]
  • S42608 - Making the Award-Winning “Home Sweet Home” and the “Virtual Influencer”:
    Yggdrazil ist eines der führenden Studios für visuelle Effekte, Animation und virtuelle Realität in Thailand. Das Studio hat sich auf umfassende Post-Production-Dienstleistungen spezialisiert und ein Horror-Adventure-Spiel entwickelt, das auf thailändischen Mythen und Vorstellungen zum Thema „Home Sweet Home“ beruht.[ Sprache: Thai   |   Untertitel: Englisch ]
  • S42697 - GIGABYTE Powerful HPC Server Solutions:
    Die Wichtigkeit einer GPU bei Hochleistungsrechenanwendungen ist unübersehbar. Bei dieser Session erfahren Sie mehr über das Produktangebot für GPU-zentrierte Workloads und den für die NVIDIA HGX A100 4-GPU konzipierten G262-IR0.[ Sprache: Englisch ]

NVIDIA H100 läutet die Exascale-Ära ein
Unter allen wichtigen Ankündigungen von NVIDIA ist die neue NVIDIA H100 Tensor Core GPU von besonderer Bedeutung für unsere GIGABYTE Enterprise Kunden. Die immer noch unglaublich leistungsfähige und erfolgreiche NVIDIA A100 Tensor Core GPU wird von der H100 abgelöst, die auch weiterhin den Schwerpunkt auf die Rechenleistung legt und besonders gut geeignet für KI-Schulung, Hochleistungsrechnen und Datenverarbeitung ist. Durch das neue PCIe-Protokoll der 5. Generation verdoppelt die H100 Tensor Core GPU den Durchsatz gegenüber der NVIDIA A100 Tensor Core GPU. Zu den neuen Technologien von NVIDIA gehören neue Generationen von Tensor Cores, NVLink®, NVSwitch™ und Multi-Instance GPU. Darüber hinaus sorgt NVIDIA Confidential Computing für den Schutz sensibler Anwendungen in gemeinsam genutzten Rechenzentrumsinfrastrukturen. Ebenso wie die vorherige NVIDIA Ampere-Generation bietet die NVIDIA H100 einen PCIe-GPU- und einen SXM-Formfaktor, jeweils mit einem umfassenden Software-Ökosystem aus dem NVIDIA NGC-Katalog.

GIGABYTE hat bereits mit der Validierung und Optimierung seiner Server für die neue Technologie begonnen. Den Anfang macht dabei die H100 PCIe GPU. Mit Einführung der NVIDIA H100 bietet GIGABYTE Enterprise-Produkte mit 1U-, 2U- und 4U-Serveroptionen für den H100 PCIe-Beschleuniger an, wobei viele der 2U-Server bis zu acht H100 GPUs für eine dichte Parallelverarbeitung unterstützen können. Für die NVIDIA HGX H100-Plattform sind 2U- und 4U-Server für die Lösungen mit 4 bzw. 8 GPUs geplant.

NVIDIA-Validierungsprogramme für schnelle Serverbereitstellung:
NVIDIA bindet weitere Ressourcen für die schnelle Bereitstellung und Servervalidierung bei Hochleistungsrechnen und KI in sein Ökosystem ein. GIGABYTE bietet eine Reihe NVIDIA-zertifizierter Server mit für Rechenzentren optimierten NVIDIA GPUs an, darunter die NVIDIA A100, A30, und A40 Tensor Core GPUs. Diese Systeme eignen sich ideal für die Ausführung der neuen NVIDIA AI Enterprise 2.0 Softwaresuite und werden in Kürze die NVIDIA H100 Tensor Core GPU unterstützen.

Melden Sie sich jetzt für die NVIDIA GTC an

Erfahren Sie mehr über unsere Server: https://www.gigabyte.com/Enterprise
Für weitere Fragen oder Unterstützung, mailen Sie uns direkt: server.grp@gigabyte.com
Folgen Sie GIGABYTE auf Facebook: facebook.com/gigabyteserver
Folgen Sie GIGABYTE auf Twitter: twitter.com/GIGABYTEServer